Botschafterin für Organspende der Stiftung "FÜRS LEBEN"

Alina hat beschlossen sich im Rahmen ihrer Möglichkeiten für ein gesellschaftlich wichtiges Projekt stark zu machen.

Organspender sind Lebensretter !!

Viele Menschen haben Angst vor dem Tod und wollen aus verschiedenen Gründen lieber nicht über das Thema Organspende nachdenken oder fühlen sich nicht ausreichend informiert, um eine Entscheidung zu treffen. Dagegen warten  rund 11.000 kranke Patienten derzeit auf ein lebensrettendes Spenderorgan. Aufgrund des Mangels an Organspenden kann nur wenigen Menschen geholfen werden. An jedem Tag sterben drei Patienten auf der Warteliste, denen mit einer Transplantation hätte geholfen werden können.

Gemeinsam können wir erreichen, möglichst vielen Betroffenen zu helfen, ein normales Leben zu führen und das bedrückende Warten und Hoffen auf Hilfe mit einer lebensrettenden Organspende zu beenden.

Seit 15.08.2013 ist Alina Organspenderin und Botschafterin der Stiftung FÜRS LEBEN, einer Treuhandstiftung der Deutschen Stiftung Organtransplantation (DSO) mit Sitz in Frankfurt am Main.

Interview von Alina mit der DSO Deutschen Stiftung Organtransplantation vom 23.04.2014

LICHTBLICKE Weil Menschen Hoffnung brauchen

Liebe Freunde,
ich möchte Euch gerne die Unterstützung einer Organisation ans Herzen legen, die sich wiederum um in Not geratene Kinder, Jugendliche und Familien in NRW kümmert. Vielen Dank.
Eure Alina

Udo Kraft, Schirmherr der Aktion Lichtblicke:

"Soziales Engagement und praktizierte Nächstenliebe sind heute mehr denn je wichtige Eckpfeiler des gesellschaftlichen Zusammenlebens. Auf seine Mitmenschen Acht geben und Bedürftigen helfend unter die Arme greifen – das ist nicht unbedingt selbstverständlich, aber unverzichtbar im täglichen Miteinander. Denn nur in einer engen Gemeinschaft kann man stark sein und in vermeintlich aussichtslosen Situationen wieder Mut und Hoffnung schöpfen.


Seit 1998 beweist die Aktion Lichtblicke e.V., wie man schnell und unbürokratisch die Kleinsten und Schwächsten in unserer Gesellschaft unterstützen und ihnen die Hilfe zukommen lassen kann, die sie verdienen. In Not geratenen Kindern und Jugendlichen aus Nordrhein-Westfalen sowie deren Familien zu helfen und ihnen wieder eine positive Lebensperspektive zu geben, das ist die Aufgabe der Aktion Lichtblicke e.V. Die Spendenaktion ist mittlerweile nicht zuletzt wegen ihrer hohen Transparenz und Glaubwürdigkeit zu einer festen Institution in Nordrhein-Westfalen geworden. Daher freue ich mich sehr, dass der Lichtblicke-Vorstand mich gebeten hat, diese Spendenaktion als Schirmherr zu begleiten. In dieser Funktion werde ich meinen Teil dazu beitragen, dass soziales Miteinander in NRW weiter ganz großgeschrieben wird."